Wer sind wir?


"Wir", das sind mein Equipment und ich

Ich heiße Melanie Block und bin vorbelastet im besten Sinne: Seit meinem siebten Lebensjahr fressen mir die Pferde gewissermaßen aus der Hand und sind seither ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.

 

Dabei waren meine Spezialität schon immer die Problempferde, wobei die Reitweise keine Rolle spielt. Sowohl dem englischen Reitsport, als auch dem Westernreiten, dem Galopprennsport, dem Fahren, dem Islandpferdesport, der barocken Reitkunst, als auch dem Freizeitreiten mit all seinen Facetten, fühle ich mich verbunden und habe Einblicke in diesen Bereichen sammeln dürfen.

 

Auf der Suche nach interessanten Motiven freue ich mich immer wieder über neue Ideen und bislang "unerforschte Sparten" der Pferdeszene. So kann ich mittlerweile im Pferdebereich auf viele wichtige Erfahrungen zurückblicken, nicht zuletzt aufgrund des "Pferdemanagement"-Studiums in den Niederlanden.

 

Zur Fotografie kam ich 2010 während eines Praktikums bei der Pferde-Zeitschrift "Pegasus-freizeit im sattel". Seitdem habe ich viele spannende Kurse belegen und wahnsinnig viele interessante Dinge lernen dürfen. Das Spektrum reichte dabei von Portrait- und Studiofotografie, sowie Hochzeitsfotografie, über Bildbearbeitung, bis hin zu Kursen bei DER Pferdefotografin Christiane Slawik. Und Stück für Stück ist aus dem "Hobby" mehr geworden: eine Passion. Um diese mit Ihnen teilen zu können, ist im September 2012 diese Homepage online gegangen und wurde seitdem immer wieder aktualisiert - um Ihnen immer wieder Freude an unseren wunderschönen vierbehuften Freunden zu bereiten.

 

Unser Equipment

"Niki" und "Trudy" sind meine wichtigsten Partner und engste Vertraute: meine Kameras. Egal ob Crop- oder Vollformat-Kamera - mit unseren lichtstarken Objektiven sind wir so gut wie jeder Situation gewachsen und schrecken vor keinem Motiv zurück.


Unser Einzugsgebiet

Im Raum Bremen/Hamburg/Hannover sind wir für Sie ebenso unterwegs, wie in ganz Niedersachsen. Fototouren führen uns während der Saison durch ganz Deutschland und immer wieder auch in internationale Gefilde, wie beispielsweise die Niederlande, Luxemburg oder Spanien.


Unser Wortspiel

Das Wort "QUERKANT" gibt es nicht.

HochKANT und QUERformat schon.

"QUERKANT" ist daher als Kunstbegriff zu verstehen.